Bericht aus den Cuxhavener Nachrichten

Sonntag, den 21. April 2013 um 09:55 Uhr
Drucken

Handball Erfolg für Frauen-Team

ALTENWALDE. Ihren zweiten Heimsieg in Folge verbuchten die Frauen des TSV Altenwalde. In der Handball-Landesliga gewannen sie gegen den TuS Komet Arsen II mit 28:22.

Die TSVerinnen starteten konzentriert gegen die Oberliga-Reserve und führten durch Tore nach Tempogegenstößen schnell 4:0 (6.). Dann agierten die Heimischen etwas nachlässiger, vergaben mehrere Chancen und der Gast kam über 5:2 (9.) zum 7:7 (14.). Nach einem 10:10 führten die Altenwalderinnen zur Pause 14:12.

Die Gastgeberinnen begannen zweite Halbzeit wieder konzentrierter und bauten den Vorsprung 16:12 (33.) aus. Die Stimmung in der Franzenburger Halle wurde hitziger. Negativer Höhepunkt war die Rote Karte gegen eine Spielerin der Gäste (Schlag gegen den Hals einer TSVerin). Doch die Gastgeberinnen blieben cool und bauten die Führung nach weiteren Schnellangriffen und gutem Positionsspiel über 18:15 (44.) und 23:16 (51.) zum größten Abstand von 27:19 (55.) aus.

Die Altenwalder Handball-Herren erlitten dagegen eine empfindliche Heimpleite in der Landesliga gegen TuS Komet Arsten. Mit sieben Toren Unterschied unterlag die Truppe von Trainer Hans-Dieter Busch dem Tabellennachbarn Arsten (5.).

Nun muss der TSV (6.) noch aufpassen, dass er nicht in den Abstiegsstrudel gerät, der Abstand zum Vorletzten beträgt lediglich vier Zähler, nach der 33:40-Heimpleite gegen Arsten. Zur Pause hattten die Gastgeber übrigens nur 17:19 hinten gelegen.

Von Helmut Huppmann und Frank Lütt